MENU
Ihr Profil

Schön, dass Sie da sind! Hier können Sie Ihr V.I.C. Lounge-Profil ganz einfach und problemlos nach Ihren Wünschen anpassen.

Katzenspielzeug hängt an einem Kratzbaum

Die schönsten Katzen Accessoires

Share

Die schönsten Accessoires für Samtpfoten-Fans

Jede Samtpfote ist einzigartig. Und einzigartig soll auch das eigene Zuhause sein: Ob individuelle Stücke für den Wohnbereich wie kuschelige Katzenbetten und stylische Kratzbäume oder ausgefallene Accessoires – wir zeigen Ihnen, mit welchem Katzenzubehör Sie Ihren Liebling so richtig verwöhnen können.

Samtig weiche Betten für echte Schmusekatzen

Katzen schlafen zwischen 12 und 16 Stunden am Tag. Kein Wunder also, dass unsere Katzen gemütliche Betten lieben. Für sie gibt es nichts Schöneres, als sich in ein samtig weiches Kissen zu kuscheln, entspannt zu relaxen und zu dösen.

Da Katzen besonders sensible Tiere mit einem ausgesprochen guten Geruchssinn sind, genießen sie an Ihren Katzenbetten vor allem die saubere, wohlige und geborgene Atmosphäre. Besonders beliebt sind halbhohe Bettchen mit weichen Rändern, sodass Ihre Katze entspannt den Kopf ablegen und alles um sich herum beobachten kann.

Grundsätzlich lieben Samtpfoten aber alles, was weich und kuschelig ist. Alle Arten von Teppichen, Frotteehandtüchern und ganz besonders natürlich das Bett ihrer Besitzer. Und weil die kleinen Schlafmützen ihren Rückzugsort im Laufe des Tages mehrfach wechseln, lassen sie sich überall dort nieder, wo es ihnen gerade gefällt. So kann es passieren, dass sie das extra angeschaffte Designerbettchen links liegen lassen und die Fensterbank oder einen herumstehenden Karton zum neuen Lieblingsplatz erklären.

Katze schläft auf Kissen in Katzenbett

Beachten sollten Sie, dass Katzen für jede Jahreszeit ein passendes Bett benötigen. Besonders wenn es draußen kühler wird und der Regen zunimmt, bevorzugen Katzen einen Schlafplatz zum Aufwärmen. Wärmende Filzbettchen oder bequeme Plüschkörbchen sind dann genau das Richtige! Im Sommer möchten sich die Samtpfoten beim Schlafen lieber etwas abkühlen. An extrem heißen Tagen sollten Sie deshalb nicht überrascht sein, wenn Sie Ihre Samtpfote auf den Fliesenboden in der Küche oder in der Badewanne antreffen.

Viel mehr als nur ein Schmuckstück: das Katzenhalsband

Das Katzenhalsband ist ein einzigartiges Erkennungszeichen Ihrer Samtpfote. Ob mit Glöckchen, glitzernden Steinchen oder selbstgemachten Stickereien – so trägt Ihre geliebte Katze immer ein Stück von Ihnen bei sich.

Ganz besonders individuell sind Katzenhalsbänder und Anhänger mit einer persönlichen Gravur. Diese können Sie im Internet sowie in vielen Fachgeschäften für Ihre Samtpfote anfertigen lassen. Und auch wir bei GOURMET haben diesen Trend längst erkannt und auf unserer letzten Genusstour wunderschöne und individuell gravierte Herzanhänger an unsere V.I.C. Lounge Mitglieder verschenkt.

Katze mit blau weißem Schal
Kratzbäume sind echte Deko-Highlights

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie die Kratz- und Klettergelegenheiten Ihrer geliebten Samtpfote am liebsten versteckt hätten. Denn moderne Kratzbäume sind echte Hingucker und wahre Designobjekte. Sie erstrecken sich über mehrere Etagen, haben kuschelige Höhlen und bieten genügend Platz, damit sich Ihre Katze nach Herzenslust austoben kann. Wir empfehlen vor allem Exemplare aus Naturhölzern und Sisal oder geflochtenen Bananenblättern zu verwenden. Daran schmiegen sich die meisten Katzen am allerliebsten!

Ganz besonders beliebt sind selbstgemachte Kratzbäume. Hier ist die Vielfalt der Möglichkeiten unendlich und der Phantasie der Besitzer sind keine Grenzen gesetzt. Ob ausgefallene Formen, Farben oder Materialen: Sie entscheiden, was Ihnen gefällt, können alle Vorlieben Ihrer Katze umsetzen und erhalten auf diese Art ein unverwechselbares Einzelstück. Außerdem werden Sie bei jeder Spiel- und Klettereinheit Ihrer Katze den Stolz verspüren, etwas Schönes und Einzigartiges selber geschaffen zu haben. Und keine Sorge: Selbst DIY-Profis beginnen nicht gleich mit einem mehrstöckigen Kratzparadies. Versuchen Sie sich zunächst an einem einfachen Element, wie einem Kratzbrett, einer Kratzmatte oder einem Stamm und wagen Sie den ersten Schritt, Ihr individuelles Katzenzubehör selbst zu machen.

Sie möchten Ihre Samtpfote lieber mit einem gekauften Katzenmöbel umsorgen? Bloggerin, Katzenliebhaberin und Einrichtungsexpertin Antonia Schmitz von Craftifair hat auf ihrem Blog die schönsten Designer-Katzen-Accessoires für die eigenen vier Wände zusammengetragen. Hier können Sie sich die außergewöhnlich schönen Einrichtungsstücke anschauen.

Mit diesen modischen Accessoires mischt Ihre Samtpfote ganz vorne mit

Viele Katzenbesitzer lieben es, ihre Katze mit modischen Accessoires zu schmücken. Aktuell liegen vor allem kuschelige Schals und süße Halstücher für die kleinen Lieblinge voll im Trend. Ob selbstgehäkelt oder gekauft spielt hierbei überhaupt keine Rolle. Die beliebtesten Halstuch-Muster sind der klassische Bandana-Look (gepunktet oder rot bzw. blau mit weißen Highlights), große und kleine Karos sowie knallige Farben. Bei den Schals stehen dagegen eher gedeckte Farben und einfache Strickmuster im Vordergrund. Verschiedene Braun- und Grautöne werden mit herbstlichem Blau oder einem kräftigen Grün kombiniert.

Doch natürlich gibt es tierische Accessoires nicht nur für die Katzen selbst. Auch ihre Besitzer können die Liebe zu ihrem Vierbeiner auf vielfältige Art und Weise ausdrücken. Starten Sie den Tag mit einem köstlichen Schluck Kaffee aus der Tasse im Cat-Style, tragen Sie Ihre Katzensöckchen im Büro und lassen Sie sich bei der Wohnungseinrichtung von den Samtpfoten inspirieren.

Ausgefallener Spielspaß für große und kleine Samtpfoten

Vor allem junge Kitten haben einen ausgeprägten Spieltrieb. Und nicht alle Katzen verlieren diesen im Laufe der Zeit. So sind viele erwachsene Samtpfoten immer noch echte „Spielkinder“ und können gar nicht genug vom Toben und Tollen bekommen. Besonders beliebt sind Spielangeln, Katzentunnel und -matten sowie Plüschtiere mit Baldrian oder Katzenminze. Sie ziehen die Katzen quasi magisch an, denn nichts lieben unsere Vierbeiner mehr, als den lieblichen Geruch dieser Pflanzenfüllung.

Wenn Ihre Katze es liebt, knifflige Rätsel und kleine Aufgaben zu lösen, dann eignen sich Intelligenzspielzeuge perfekt, um den Spieltrieb zu bändigen. Ob Fummelbrett, Snackball oder Kugelbahn – hier werden Katzen so richtig gefordert.

Weitere Artikel
Katze mit dem selbstgemachten Spielzeug_Kachel
Do-It-Yourself: Katzenspielzeug

Zum Artikel
katze-zuhause-kratzbaum
Perfektes Katzen-Zuhause

Zum Artikel
Katze döst auf einem Sofa
Katzen sind Charaktertiere

Zum Artikel